Black Panel Technologie

Verdeckte Beleuchtung als Designelement in der Instrumentenanzeige

Herstellung von Abdeckblenden für hochwertige Displays (Black Panel Technologie)

Mikrobohrungen in Logoform oder Mikrosieb mit konstantem Abstand als Displayblende

Hochwertige und glatte Oberfläche durch Laserbearbeitung ohne Aufwürfe

Black PAnel Technologie im Überblick

Mit zunehmendem Funktionsumfang und der Digitalisierung von Geräten und Maschinen wächst die Anzahl der Bedien- und Schaltelemente. Gleichzeitig sind die Verbraucher vor allem durch die Smartphone-Bedienung an übersichtliche Bedienkonzepte und hochwertige Oberflächen gewöhnt. Bei der BlackPanel-Technologie werden nun digitale wie analoge Anzeigen und Schaltelemente mit häufig hochwertigen Oberflächen abgedeckt. Die in diese Oberfläche lokal eingebrachten Mikrobohrungen sind für das menschliche Auge nicht auflösbar, ermöglichen aber die Auskopplung digitaler Anzeigen oder die Darstellung von Symbolen durch einfaches Hinterleuchten. Die BlackPanel-Technologie von Pulsar Photonics ermöglicht nun die hochproduktive Mikroperforation von Dekorflächen unter Einsatz von Hochrate-Bohrprozessen und oder der Multistrahlbearbeitung.

Spezifikation & Einsatzbereiche

  • hochwertige Oberflächen von Dekorflächen
  • große Designflexibilität durch Richtungsabhängigkeit, Dichte und Größe
  • für das menschliche Auge unsichtbare Mikroperforation
  • flexible Endbearbeitung durch UKP-Lasertechnologie: gratfrei und definiert
  • hochproduktives Fertigungsverfahren durch Multistrahl-Bearbeitung
Slider image
Slider image

Videogalerie

PULSAR PHOTONICS DECKT DIE KOMPLETTE PROZESSKETTE AB

Ihr persönlicher Ansprechpartner

M.Sc. Philip Oster
Leiter Auftragsfertigung

+49 (0) 2407 / 55 555 – 24
applications@pulsar-photonics.de
Scroll to Top